Courage our network

Beendet die Verfolgung des sambischen Journalisten Dr. M’membe

Die Courage Foundation ruft zur sofortigen Beendigung aller behördlichen und politischen Verfolgung gegen den sambischen Journalisten Dr. Fred M’membe, seinen Anwälten und seiner Familie auf.

Als er in Jamaika eine Vorlesung gab, wurde Dr. M’membes Haus in Sambia einer Razzia unterzogen und seine Frau, Mutinta Mazoke M’membe, wurde inhaftiert, für zwei Nächte festgehalten und dann auf Kaution frei gelassen. Sie wird am 3. März von dem Gericht zur Verantwortung gezogen.

Die Polizei geht den Anschuldigungen gegenüber Dr. M’membe nach, die er durch die Auflösung seiner ehemaligen Zeitung The Post beeinträchtige. Mutinta brachte eine neue Zeitung auf den Markt, The Mast, als Reaktion auf die Unterbindung der The Post durch die Regierung, und die Behörden haben versucht den Druck von The Mast zu unterbinden. Ebenfalls wurde für Dr. M’membes Anwalt, Nchima Nchito, ein Haftbefehl ausgestellt.

In einem Statement sagte Dr. M’membe auf die Reaktion dieser Entwicklungen,

Die Auflösung der The Post ist vermutlich eine Zivilangelegenheit. Die Verwendung der Polizei, der Geheimdienste und der gesamten Staatsmaschinerie, einschließlich des Staatshauses, ist nicht gerechtfertigt. Es ist die Straflosigkeit auf höchsten Befehl.

Dr. M’membe ist ein erbitterter Verfechter der Pressefreiheit in Sambia. Er wurde mit dem Internationalen Preis für Pressefreiheit im Jahr 1995 ausgezeichnet und hat eine lange Vergangenheit als investigativer Journalist. Die Verfolgung der sambischen Regierung, die Razzia seines Hauses und die behördlichen Drohungen gegen ihn und seinem Anwalt stellen einen klaren Versuch dar, seine wichtige Stimme zum Schweigen zu bringen

Courage Verwalterin Renata Avila sagte:

Diese Razzia ist nur die jüngste von einer langen Reihe von Attacken gegen die Pressefreiheit in Sambia. Dr. M’membe wurde wegen seiner Fürsprache für die Rechte der Pressefreiheit gejagt, und die sambischen Behörden sollten sich schämen. Diese erfundenen Anklagen müssen sofort fallen gelassen werden.

Courage fordert, dass die Regierung von Sambia die Verfolgung sofort beenden muss, damit Dr. M’membe sicher nach Hause zurückkehren kann.